Be Smart

Be Smart - gegen Pro Ana für ein Leben
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Borderline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
wendi




BeitragThema: Borderline   Do Apr 09, 2009 2:06 pm

Hallöchen.
Seit meinem Klinikaufenthalt habe ich die Diagnose Borderline. Ok eigentlich ändert es nichts an der ganzen Problematik es ist ja nur ein Name für irgendwas, aber trotzdem macht es mir irgendwie zu schaffen. Ich bin gerade in einer Beziehung und da nicht ständig in mein "Muster" reinzufallen ist jeden Tag ein Kampf! Meine Eltern, stempeln jetzt alle Dinge die ich mache, ob ich schreie, ob ich weine oder sonst irgendwas mache mit der Borderline-Persönlichkeitsstörung ab. Das nervt! Ich meine ich bin ja immer noch ich und nicht Borderline Störung. Naja irgendwie bin ich da momentan ziemlich verzweifelt weil ich einfach Angst habe dass ich wieder mal meine Beziehung zerstöre. Wollte das nur mal hier nieder schreiben Smile Vll kennt sich ja jemand aus
Lg wendi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Patricia
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Borderline   Do Apr 09, 2009 7:25 pm

Hallo Wendi

Ich komme dan nun mit einer vielleicht blöden Idee:

Bist du noch in einer Therapie oder hast du sonst (ausser deinem Freund) eine wirklich nahestehende Person welche dir beistehen kann?
Schon oft habe ich die Erfahrungen gemacht, dass es hilfreich sein kann, wenn ein klärendes Gespräch mit allen Beteiligten, damit meine ich dein familiäres Umfeld (Eltern, ev. Geschwister, Freund) gemeinsam zusammen sitzen und genau darüber sprechen und informieren was dich nervt.

Oft ist es deinem Umfed nicht bewusst wie verletzend gewisse Äusserungen für dich sei können. Und dies benötigt Aufklärung für deine Mitmenschen. Das du dies nicht alleine erreichen kann ist klar, denn da kommen deine Emotionen und üblichen Fallstricke.
Es müsste also jemand ausserhalb sein, der dies relativ Sachlich vorbringen sollte.

Wichtig ist -> ich bin ich und ihr müsst mich so akzeptieren wie ich bin!

Liebe Grüsse
Patricia
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
pippilangstrumpf




BeitragThema: Re: Borderline   Mo Mai 04, 2009 6:37 pm

Hey Wendi!
ich habe zum Teil auch einige Macken, zB globalisiere ich kritik, rede mir ständig ein ich kann nichts und bin zu allem zu dumm, nehme mir jede Äußerung gegen mich sehr zu Herzen und habe von Zeit zu Zeit depressive phasen in denen ich mich ritze, wieder kaum etwas esse oder zum kettenraucher mutiere obwohl ich sonst nicht rauche.
Jedenfalls habe ich meinem Freund das alles erzählt und er gibt sich wirklich größte Mühe mir zu helfen auf dem Boden zu bleiben. Er sagt, er liebt mich so wie ich bin, auch wenn ich schnell mal durchdrehe, aber das bin eben ich und für ihn ist es ok, auch wenn es nicht immer leicht ist. Allerdings weiß ich auch, dass er nur ein Mensch ist und verstehe auch, dass er am Telefon einfach mal Tschüss sagt und auflegt, wenn ich über die Sinnlosigkeit des Lebens philosophiere, es muss ja auch schlimm sein seine Freundin so reden zu hören.
Jedenfalls würde ich dir auch zu einem Gespräch raten, um "dich und deine Welt" deinem Freund und deinen Eltern zu erklären. Sollte dein Freund kein Verständnis zeigen kann es aber leider auch sein, dass es über kurz oder lang nicht mehr richtig funktioniert. Ich war mit meinem Exfreund nie unglücklich, aber ich konnte ihm einfach nie alles von mir erzählen. er kannte nur die "pippi-sonnenschein" und wenn ich auch nur kleine "Aussetzer" hatte kam er damit nicht zu recht. Es war wirklich schade, aber das beste für uns beide uns zu trennen. Jetzt bin ich froh, dass ich meinem Freund alles über mich erzählt habe und er immer für mich da ist.
Ich hoffe ihr findet auch einen gemeinsamen weg.

Lg pippi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Borderline   

Nach oben Nach unten
 
Borderline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aus aktuellem Anlaß: Zwischen Übermutter und Rabenmutter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be Smart :: Wahnsinn des Lebens :: Probleme-
Gehe zu: